Letzte Aktualisierung: 05.12.2020
Joyful Gospels ist der Gospelchor aus Hückeswagen, einer wunderschönen Kleinstadt im Bergischen Land. Unser Repertoire besteht, wie der Name bereits sagt, aus Gospels und Spirituals amerikanischen und afrikanischen Ursprungs. Besonders die afrikanischen Songs bereiten uns und unserem Publikum sehr viel Freude.
Durch Workshops zur Stimmbildung, Chorpräsentation oder anderen Themen sorgen wir regelmäßig auch für die musikalische Weiterentwicklung unserer Mitglieder.
Angespornt durch die Resonanz unseres Publikums haben wir mittlerweile drei CDs produziert, die Sie bei den Chormitgliedern, bei unseren Auftritten und durch eine E-Mail an uns erwerben können.
Wenn Sie mehr über uns erfahren möchten, klicken Sie hier und auf
Herzlich willkommen bei uns
Bei unserem Jubiläumskonzert 2019 sangen wir die Lieblingsstücke der letzten
20 Jahre und stellten gleichzeitig unsere neue Chorkleidung der Öffentlichkeit vor.
Demnächst
Demnächst
Joy to the World
Leider ist alles, was wir uns für 2020 vorgenommen haben, der Pandemie zum Opfer gefallen. Dazu gehörte die Mitgestaltung eines Gottesdienstes in einer Düsseldorfer Kirche ebenso wie zwei afrikanische Konzerte im November. Aber wir geben die Hoffnung nicht auf, dass wir in 2021 ganz langsam wieder zur Normalität zurückkehren können.
Zum Nikolaustag 2020 haben wir uns trotzdem etwas einfallen lassen. Wir möchten allen mit einem Video Freude in dieser etwas anderen Vorweihnachtszeit 2020 schenken.
Sonntag, 06.12.2020, YouTube und auf unsere Facebook-Seite
Highlights
Highlights
Zwanzig Jahre - Ein Chor am 25.05.2019
Grandiose Jubiläumsvorstellung von „Joyful Gospels“
So lautet die Überschrift eines Presseartikels über unser Jubiläumskonzert im Forum in Hückeswagen. Und grandios ist, so meinen wir, auch unsere neue Chorkleidung, die wir an diesem Abend das erste Mal der Öffentlichkeit vorstellten. Weiter heißt es in dem Artikel
Wenn die Mitglieder von „Joyful Gospels“ singen, sind sie in ihrem Element. Das war am Samstagabend deutlich zu spüren, nachdem sich der rote Vorhang auf der Bühne gelüftet hatte. Das Programm zum Jubiläumskonzert hatten die etwa 45 Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Astrid Ruckebier aus den Lieblingsliedern ihres Repertoires der vergangenen zwei Jahrzehnte zusammengestellt …
Ein wundervoller Abend mit zufriedenem Publikum. Mehr können Sie hier lesen.
"Lord of the dance" im Jubiläumskonzert

Foto: Joyful Gospels

Auftritt im Kultur-Haus Zach